Mittwoch, 10. Mai 2017

Unsere Familie wird größer [Familienmoment]

Am heutigen Mittwoch mag ich euch von einem ganz besonderen und freudig erwarteten Familienmoment erzählen.

Gestern war für mich ein ganz besonderer Tag.
Dabei stand mein Geburtstag gar nicht so im Vordergrund. Ich hatte einen Termin beim HNO-Arzt und habe dann gearbeitet, wo niemand von meinem Geburtstag wusste. Das Highlight des Tages sollte mich am Abend erwarten, nach dem gemeinsamen Abendessen mit dem Lieblingsmann und unserem Krümelchen.

Gestern verkündeten wir unserer Tochter, dass sie große Schwester wird. 



Ja, es ist nun soweit und ich bin in der 12. Woche schwanger mit unserem zweiten Kind. Die Freude auf allen Seiten ist riesig und nun endlich kann ich es auch ganz offiziell sagen. Wird aber auch bitter nötig, denn der Bauch wächst dieses Mal viel schneller und lässt sich langsam nur noch schwer kaschieren.

Uns war von Anfang an klar, dass wir unsere Tochter erst einweihen wollen, wenn die ersten kritischen Wochen vorbei sind und vor allem erst dann, wenn auch alle anderen davon erfahren dürfen. Schließlich gibt es keine größere Lücke in einer Geheimniskette als ein quasselndes Kleinkind. Gerade vor ein paar Wochen kam eine kleine Tanzschülerin auf mich zugerannt und brüllte durch das halbe Haus "Jessi, meine Mama bekommt noch ein Baby! Das ist aber ein Geheimnis!".

Doch gestern war nun der Zeitpunkt gekommen, an dem wir das Krümelchen einweihen wollten. Ich hatte extra ein Buch aus ihrer Lieblingsreihe zum Thema Baby und Schwangerschaft gekauft und war ungalublich gespannt auf die Reaktion. Seit Anfang des Jahres schon ist das Thema Geschwister immer wieder präsent. Sie sagt oft "Ich will einen Bruder und eine Schwester. Noch gibt es die nur in meinem Kopf, aber später wachsen die dann in Mamas Bauch."

Eigentlich wollten wir es ihr am Abend erzählen, aber wie wir da morgens so im Bett kuschelten und meinen Geburtstagskuchen mampften, fühlte es sich einfach richtig an. Also erzählten wir es ihr und überreichten ihr das neue Buch.

Sonderlich überrascht schien das Krümelchen von der Nachricht eher nicht. Sie sah mich an, sah den Bauch an und sagte dann "Dann muss ich jetzt ganz vorsichtig mit Mama sein". Es interessiert sie sehr, ob sie eine Schwester oder einen Bruder bekommt, da müssen wir uns aber alle noch gedulden. Außerdem möchte sie auch mal mit zum Ärzt kommen und "in Mamas Bauch reingucken". Insgesamt war es ein wirklich wunderschöner Morgen für uns.


Wir sind unheimlich glücklich und freuen uns über das Wachsen unserer Familie.
Ende November werden wir Eltern zweier Kinder sein. Dann ist das Krümelchen dreieinhalb, genauso wie wir uns den Altersunterschied immer so vorgestellt hatten.
Nun heißt es, die Zeit bis dahin ganz bewusst zu genießen. Ich freue mich darauf, dieses Wesen immer weiter in mir wachsen zu sehen und zu spüren, das neue Leben dann in den Händen zu halten und wieder ein Stück kompletter zu sein.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine phantastische Nachricht, ganz herzlichen Glückwunsch!!! Ich freue mich sehr für Euch, wünsche Euch alles Gute und bin schon total gespannt, was Du in nächster Zeit zu berichten hast <3

    Ganz liebe Grüße
    Eure Küstenmami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Küstenmami. Ich bin froh, dass ich darüber jetzt auch endlich schreiben darf :)

      Löschen
  4. Liebe Jessi,
    herzlichen Glückwunsch und alles Gute! Es ist unglaublich wie die Zeit verfliegt, ich weiß noch als obs gestern war, dass ich von Madame Katz auf deinen Blog gelockt, von deinen Posts über deine Schwangerschaft gefesselt wurde und nun ist das Krümelchen schon so groß! Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe, treue Natalia, ich danke dir :)

      Löschen
  5. Liebe Jessi,

    herzlichen Glückwunsch zu dieser Neuigkeit. :D

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Meine Tochter ist im März drei Jahre alt geworden, im Juli kommt das Geschwisterchen zur Welt und sie ist schon unglaublich aufgeregt! Ich wünsche eine tolle Kugelzeit ohne Beschwerden und alles Gute nachträglich zum Geburtstag!
    LG
    Conny / Bärchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann ja genau der Abstand, den unsere Kinder auch haben werden :) Ist das nicht ein tolles Alter um große Schwester zu werden?

      Die schöne Kugelzeit wünsche ich dir auch noch!

      Löschen
  7. Nochmals herzlichen Glückwunsch!! <3

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...